cladach

DIAGEO VERÖFFENTLICHT LETZTE SPECIAL RELEASE FÜR 2018

Diageo vervollständigt mit dem Cladach Blended Whisky sein diesjähriges Line Up an zehn Special Releases. Der Blend wurde aus sechs küstennahen Single Malts hergestellt.

Der Cladach trägt keine Altersangabe und ist damit ein No Age Statement. Er kombiniert sechs hochwertige Single Malt von Whiskybrennereien der schottischen Inseln oder der Küste. Darin werden Whiskys von Coal Ila, Clynelish, Inchgower, Lagavulin, Oban und Talisker miteinander vermählt.

Der Whisky reifte in ehemaligen Bourbon Fässern, ehemaligen Hoghead Fässern aus amerikanischer Weißeiche und ehemaligen Butt Fässern aus europäischer Eiche. Zusätzlich kamen auch europäische Butt Fässer. in denen bereits spanischer Botega reifte, zum Einsatz.

Der Blend wird mit 57,1% Vol. mit Fassstärke abgefüllt und wird für rund 173 EUR in den Handel kommen. Der Whisky wird weltweit nur in einer limitierten Anzahl verfügbar sein. Eine genaue Limitierung wurde jedoch nicht bekannt gegeben.

Laut Angaben des Diageo Konzerns wurde der Blend kreiert um den Charakter der schottischen Küsten einzufangen. Dabei spielen maritime Aromen wie Salz, warmer Sand und Seegras eine entscheidende Rolle.

Die ersten neun Special Releases für das Jahr 2018 veröffentlichte der Konzern bereits im April. Die gesamte Reihe an speziellen Abfüllungen für das Jahr 2018 stellen wir hier in den kommenden Tagen vor.

 

Mehr Informationen dazu finden Sie hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.